Mit "Die Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence (27) sollte man sich wohl besser nicht anlegen. Die Schauspielerin hat jetzt in einer Talk-Show ausgeplaudert, dass sie sich mit einem Fremden geprügelt hätte. Der harmlose Grund: ein Selfie! Obwohl JLaws Alkoholpegel auch eine Rolle gespielt haben könnte...

Jennifer LawrenceJamie McCarthy/GettyImages
Jennifer Lawrence

Jennifer war zu Gast in der amerikanischen Late-Night-Show mit Moderator Seth Meyers (43). Die beiden sprachen über den Trailer zu Jennifers neuestem Film "Red Sparrow". Der Streifen wurde in Budapest gedreht. Die Schauspielerin schweifte ab, da sie die Stadt an eine pikante Alkohol-Story erinnerte. "Wir waren in einer Bar und haben viel Bier getrunken, ich war total betrunken und ein Mann hat mich nach einem Selfie gefragt." Jen hatte an diesem Abend aber keine Lust auf Schnappschüsse und lehnte ab.

"Die Tribute von Panem"-Star Jennifer LawrenceJamie McCarthy/GettyImages
"Die Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence

Das hat dem unbekannten Fan allerdings gar nicht gefallen und er zischte "F**k dich!" in Jens Richtung. Da platze Jennifer der Kragen: "Hast du etwa gerade 'F**k dich' zu mir gesagt?" Die Powerfrau überschüttete ihren Rivalen angeblich mit jeder Menge Bier – ein Freund soll die wütende Schauspielerin aber wieder beruhigt haben. Hättet ihr gedacht, dass Jennifer so ausrasten kann? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Jennifer LawrenceJuan Naharro Gimenez/GettyImages
Jennifer Lawrence
Hättet ihr gedacht, dass Jennifer so ausrasten kann?300 Stimmen
35
Nee, sie wirkt immer total lieb und ruhig!
265
Ja, sie ist echt eine richtige Powerfrau und lässt sich nichts gefallen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de