Zieht er es diesmal wirklich durch? Menowin Fröhlich (30) kämpft aktuell in einer Entzugsklinik gegen seine Drogensucht. Seit 15 Jahren verfällt der einstige DSDS-Zweitplatzierte immer wieder seiner Abhängigkeit. In einem Facebook-Video gibt der Sänger seinen Fans nun ein emotionales Update und schildert, wie er sich in der Therapie schlägt: "Von Tag zu Tag irgendwie fühle ich mich einfach besser. Wenn ich in den Spiegel gucke, sehe ich nicht mehr dieses Monster, das ich mal war, sondern ich bin echt wieder ein Mensch und kann kreativ sein."


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de