Die Musik hilft ihr! Fergie (42) rockte sich jetzt nicht nur beim "Rock in Rio"-Festival supersexy ihren Liebeskummer von der Seele. Schon in den letzten gemeinsamen Monaten mit Josh Duhamel (44) fand die Sängerin einen musikalischen Weg, ihre Gefühle auszudrücken. Auf ihrem Album, das Ende der Woche erscheint, verarbeitet sie das Scheitern ihrer achtjährigen Ehe.

Bekannt wurde die Promi-Trennung erst vor wenigen Tagen, in Wahrheit sind Fergie und Josh schon seit Anfang des Jahres kein Paar mehr. Radar Online will nun von einem Insider erfahren haben, dass Fergie ihren Herzschmerz als Inspiration für ihre zweite Solo-Platte "Double Duchess" nutzte: "Wenn die Scheibe rauskommt, werden die Fans definitiv einen Eindruck davon bekommen, was in ihrer Ehe schiefgelaufen ist." Auch Fergies ehemaliger Black Eyed Peas-Kollege DJ Poet ist offenbar überzeugt, dass die neuen Lieder der Sängerin sehr persönlich sein werden: "Es ist lange her, dass Fergies Talent für Musik und Kunst gehört wurde und sie hat Trost darin gefunden, Songs zu schreiben und zu produzieren."

Und wie beschreibt Fergie selbst ihr erstes Solo-Werk seit 2006? "Ich wollte meine verwundbare Seite zeigen. Vor allem der Song 'Love Is Pain' ist extrem emotional. Und andere Songs auch. Sie wurden von meinen Tagebüchern inspiriert", erklärte die 42-Jährige im People-Interview im Dezember 2016 über das am 22. September erscheinende Album "Double Duchess".

Josh Duhamel und Sängerin FergieCharley Gallay/GettyImages
Josh Duhamel und Sängerin Fergie
Apl.de.ap, Taboo, Will.i.am und DJ Poet von den Black Eyed Peas im Jahr 2009Dimitrios Kambouris / Getty Images
Apl.de.ap, Taboo, Will.i.am und DJ Poet von den Black Eyed Peas im Jahr 2009
Fergie und Josh DunhamelJason Merritt / Getty Images
Fergie und Josh Dunhamel
Freut ihr euch auf Fergies neues Album?145 Stimmen
106
Ja, die enthält sicher sehr bewegende Songs
39
Nein, Fergie ist musikalisch nicht mein Fall


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de