Was für eine süße Zusammenführung! Seit etwa einem Jahr trägt Prinzessin Leonore von Schweden (3) neben ihrem typischen royalen Namen den Titel "Herzogin von Gotland". Anlässlich ihrer Taufe bekam die Dreijährige damals sogar ein eigenes Pony geschenkt. Das durfte die kleine Tochter von Prinzessin Madeleine (35) jetzt nach langer Zeit endlich wieder besuchen – und war dabei superbegeistert von ihrem Hottehüh!

Ganz verliebt streichelt Leonore gemeinsam mit Prinz Nicolas (2) ihr königliches Haustier. Das trägt sogar fast die gleiche fürstliche Anrede wie seine Besitzerin: "Heidi von Gotland". Weder die Miniprinzessin noch ihr kleiner Bruder scheinen Angst vor dem doch deutlich größeren Pferd zu haben: Die Geschwister strahlen bis über beide Ohren. Mama Madeleine dokumentierte das tierische Wiedersehen stolz mit einer Collage auf Facebook – und versetzt die Fans der schwedischen Royals damit in Entzückung. "Wie süß!", "So ein perfektes Bild!" und "Danke, dass das mit uns geteilt wird!", schwärmen die Follower der Zweifach-Mama in den Kommentaren.

Der Grund für die lange Trennung der Stall-Buddys ist die derzeitige Wohnsituation der kleinen Familie: Gemeinsam mit ihrem Mann Christopher O'Neill (43) und den gemeinsamen Kids lebt die schwangere Prinzessin Madeleine aktuell in London. Für die Geburt ihres dritten Babys soll die 35-Jährige jedoch angeblich in ihre Heimat zurückkehren wollen.

Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrer Tochter Prinzessin Adrienne
Michael Campanella/Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden mit ihrer Tochter Prinzessin Adrienne
Prinzessin Madeleine von Schweden beim Geburtstag von Schwester Victoria
Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden beim Geburtstag von Schwester Victoria
Prinzessin Madeleine von Schweden bei der Fashion Week in Paris
Pascal Le Segretain/Getty Images
Prinzessin Madeleine von Schweden bei der Fashion Week in Paris
Wie gefallen euch die kleinen royalen Pferdefans?171 Stimmen
164
Die beiden sind einfach supersüß.
7
Es geht, so besonders finde ich die Bilder jetzt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de