Entblößter Foto-Fail? Bei einem US-Sender posierten Emma Stone (28) und Hillary Clinton (69) Backstage für einen gemeinsamen Schnappschuss. Peinlich nur: Es sieht so aus, als wäre die TV-Darstellerin dabei nackt gewesen!

Auf dem besagten Pic halten beide Frauen T-Shirts vor ihren Körpern in die Kamera. Emmas zierlicher Body wird von dem XXL-Kleidungsstück allerdings komplett verdeckt. Was man deswegen nicht sieht: Emma hat etwas an! Die 28-Jährige trägt eigentlich ein schulterfreies Kleid. "Na toll!", meint die Schauspielerin beim Anblick der vermeintlichen Nackt-Aufnahme. "Ich habe es so was von versaut!", witzelt sie weiter im Interview mit Talkshow-Moderator Stephen Colbert (53).

Ab 23. November gibt es Emma in ihrem neuen Streifen "Battle Of The Sexes -Gegen jede Regeln" (angezogen) auf der Kinoleinwand zu sehen. Die bestbezahlte Schauspielerin der Welt wird die Profi-Tennisspielerin Billie Jean King verkörpern. Die Oscar-Gewinnerin setzt sich im Film für Gleichberechtigung von Frauen ein. Auch privat ist Emma Stone als feministische Aktivistin bekannt.

Emma Stone und Andrew Garfield in Beverly Hills, 2017
Frazer Harrison/Getty Images for AFI
Emma Stone und Andrew Garfield in Beverly Hills, 2017
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Phillip Faraone/ Getty Images
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Valerie Macon/Getty Images
Emma Stone und Jennifer Lawrence
Dachtet ihr auch, dass Emma nackt neben Hillary posiert?163 Stimmen
147
Nein, ich wusste dass sie was drunter hat!
16
Klar, ich hätte ihr das sofort zugetraut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de