Krasse Nachrichten aus Las Vegas: Beim iHeart Radio Music Festival durften an diesem Wochenende viele berühmte Namen der Musikszene ihre Songs zum Besten geben. Dazu gehörte auch die britische Girlgroup Little Mix. Doch die Powerfrauen mussten am Samstag reduziert auf die Bühne: Sängerin Perrie Edwards (24) konnte wegen schlimmer Magenprobleme nicht auftreten!

"Perrie ist heute Nacht krank geworden und musste wegen starker Krämpfe in ein Krankenhaus", zitiert das britische Magazin Mail Online den Manager der Band. Sie habe einen Arzt besucht und sei leider nicht in der Lage zu performen, erzählte der Repräsentant weiter. Ihre Bandkolleginnen hätten gezwungenermaßen ohne die Blondine performen müssen.

Schon kurz nach der Bekanntgabe des krankheitsbedingten Ausfalls meldeten sich auch Perries Fans mit Genesungswünschen zu Wort: "Werd' schnell wieder gesund, meine Königin!", "Wir sind für dich da!" und "Deine Gesundheit geht vor. Bitte erhol dich gut!", kommentierten die Bewunderer der Sängerin unter ihrem aktuellen Instagram-Bild.

Little Mix bei den Brit Awards 2019
Getty Images
Little Mix bei den Brit Awards 2019
Jesy Nelson bei den Global Awards 2019 in London
Getty Images
Jesy Nelson bei den Global Awards 2019 in London
Jesy Nelson, Perrie Edwards, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock bei den Brit Awards 2019
Getty Images
Jesy Nelson, Perrie Edwards, Jade Thirlwall und Leigh-Anne Pinnock bei den Brit Awards 2019
Wie findet ihr es, dass Little Mix ohne Perrie aufgetreten sind?221 Stimmen
207
Ist doch in Ordnung. Die Show muss schließlich weitergehen!
14
Das geht gar nicht. Immerhin sind die vier ein Team!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de