Gestern war es endlich so weit: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) zeigten sich das erste Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit: Händchen haltend präsentierten sich die Lovebirds bei dem Besuch der "Invictus Games" in Toronto. Für diesen Anlass hatte sich die Suits-Darstellerin ein besonderes Outfit zurechtgelegt!

Die hübsche Brünette bezauberte auf dem Charity-Event mit einer lässig-legeren Kombination: Zum strahlend weißen Hemd wählte die Schauspielerin eine blaue Jeans mit einem kleinen Riss am Knie. Dazu trug sie eine große cognac-farbene Tasche mit passenden Lederballerinas sowie eine schwarze Sonnebrille von "Finlay & Co" – einer Marke, die auch Pippa Middleton (34) liebt. Insgesamt ist der stilsichere Look der 36-Jährigen ca. 800 Euro wert, wie dailymail enthüllte. Eine Summe, die für Meghans Vermögen und den bedeutenden Auftritt deutlich höher hätte ausfallen können!

In der cleanen Kombi gab sich die Beauty jetzt schon volksnah, denn die meisten Teile wären durchaus auch für Normalsterbliche erschwinglich. So kostet ihre Jeans im Used-Look unter 100 Euro. Die Handtasche ist ebenfalls kein luxuriöses Designerteil. Mit ihrer Bluse verbreitete die 36-Jährige eine süße Botschaft: Das von ihrer Freundin Misha Nonoo entworfene Modell heißt nämlich "The Husband"! Ob Meghan uns damit etwas sagen möchte?

Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Getty Images
Die britischen Royals nach dem Commonwealth-Day-Gottesdienst in Westminster Abbey
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan am Welt-AIDS-Tag 2017 in Nottingham
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Getty Images
Die britische Königsfamilie im Juni 2018
Glaubt ihr, Meghans Look wird bald überall ausverkauft sein?299 Stimmen
229
Ja, definitiv! Bei royalen Freundinnen geht das immer richtig schnell und erschwinglich ist es auch noch.
70
Muss nicht sein, so besonders waren die einzelnen Teile ja nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de