Hat sich Rosie Huntington-Whiteley (30) etwa ganz still und heimlich getraut? Nachdem sich die schöne Britin und ihr Verlobter Jason Statham (50) im Januar des vergangenen Jahres verlobt hatten, verleiten neue Bilder des Models nun zu wilden Spekulationen: Sind die beiden etwa längst verheiratet?

Auf Instagram heizt die Blondine jetzt mit einem verdächtigen Schanppschuss die Gerüchteküche an. Top gestylt lässt sich die 30-Jährige ein kühles Getränk schmecken – und das hält Rosie ausgerechnet in der linken Hand, an der gleich zwei (!) Ringe funkeln! Ob die zwei Turteltauben also wirklich heimlich Nägel mit Köpfen gemacht und sich vor den Traualtar gewagt haben?

Mit einer Hochzeit hätten die frischgebackenen Eltern ihrem Glück jedenfalls die Krone aufgesetzt. Vor gerade einmal drei Monaten durften sich das Model und ihr 20 Jahre älterer Liebster über die Geburt eines kleinen Sohnes freuen. Die zwei Ringe am Finger der Neu-Mama verwirren jetzt aber selbst die Fans: "Was, die sind verheiratet? Ich dachte, sie wären bislang nur verlobt", schreibt ein User. Was meint ihr, sind Rosie und ihr Jason längst Mann und Frau? Stimmt ab!

Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham bei einer Veranstaltung in Hollywood, August 2018
Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham bei einer Veranstaltung in Hollywood, August 2018
Rosie Huntington-Whiteley bei einem Event in London
Eamonn M. McCormack/Getty Images
Rosie Huntington-Whiteley bei einem Event in London
Was meint ihr, haben sich Rosie und Jason heimlich vor den Altar gewagt?205 Stimmen
148
Ja, das ist eindeutig!
57
Kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaube das erst, wenn sie es offiziell bestätigt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de