Manuel Neuer (31) bleibt gelassen und das, obwohl er gerade erst wegen eines Haarrisses, den er sich im Training zugezogen hatte, am linken Fuß operiert werden musste. Aufgrund des Eingriffs fällt der Keeper die komplette Hinrunde für den FC Bayern München und die deutsche Nationalmannschaft aus! Während die Fans völlig ausflippen und seine Trainer um Ersatz bangen, bleibt der Weltfußballer cool: Der Grund dafür steckt in seinem rechten Fuß!

Der Kapitän klagte vor neun Jahren schon mal über die gleiche Verletzung am rechten Fuß. Damals wurde ihm ebenfalls eine Metallplatte eingesetzt, die dort noch immer steckt, wie der 31-Jährige der Sport Bild berichtete: "Ich bin ein Freund davon, während der Karriere alles drinzulassen, auch, um unnötige Pausen zu vermeiden", erklärte der Weltmeister. Mit der Platte habe er nie Probleme gehabt und sie hat sich auch noch als echter Schnellheiler erwiesen.

Durch diese Methode war der Torwart nach nur drei Monaten wieder komplett einsatzfähig. Für seinen Verein wäre es ein echter Segen, wenn sich das metallene Schutzschild beim linken Fuß als ebenso effektiv erweisen würde und Manuel damit pünktlich zur Rückrunde wieder fit wäre!

Manuel Neuer, Torhüter
David Ramos / Getty Images
Manuel Neuer, Torhüter
Nina und Manuel Neuer bei der EM 2016
Matthias Hangst/GettyImages
Nina und Manuel Neuer bei der EM 2016
Manuel Neuer und Andreas Köpke
Patrik Stollarz/AFP/Getty Images
Manuel Neuer und Andreas Köpke
Glaubt ihr, Manuel wird mit der Metallplatte im linken Fuß wieder genauso schnell fit?200 Stimmen
149
Ich hoffe es wirklich sehr, es wäre der absolute Hammer!
51
Schwer zu sagen, ob so was zweimal klappt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de