Manuel Neuer (31) hat es dieses Jahr wirklich nicht leicht! Gerade hatte sich der Keeper von seinem Mittelfußbruch erholt, den er sich vor fünf Monaten zugezogen hatte. Da erwischte es ihn beim Training schon wieder an der gleichen Stelle: Am Dienstagmorgen wurde er wegen eines Haarrisses, erneut am linken Fuß operiert. So geht es dem Torwart im Krankenhaus!

Via Twitter bedankt sich der Weltmeister für die Anteilnahme aus aller Welt: "Den ersten Schock und die OP gut überstanden. Danke für die vielen Genesungswünsche", schreibt der Kicker zu einem Bild aus der Klinik. Der 31-Jährige lächelt tapfer in die Kamera. Durch seine Operation fällt der Kapitän die komplette Hinrunde aus – ein Schock für seinen Verein, den FC Bayern München, und die deutsche Nationalmannschaft.

Viele Fußballgrößen und Vereinskollegen leiden mit Manuel Neuer: "Gute Besserung, werde schnell wieder gesund", schreibt sein einstiger Teamkollege Toni Kroos (27). Das Schicksal rührt auch den Bundestrainer: "Mir tut es wahnsinnig leid für Manuel, aber er hat die Persönlichkeit, Disziplin und den Willen wieder genauso stark zurückzukommen", heißt es in der offiziellen Stellungnahme von Joachim Löw.

Torwart-Trainer Andreas Köpke und Keeper Manuel Neuer
Matthias Hangst / Getty Images
Torwart-Trainer Andreas Köpke und Keeper Manuel Neuer
Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen Schweden
Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Die deutsche Nationalmannschaft vor dem WM-Vorrundenspiel gegen Schweden
Manuel neuer und Joachim Löw beim Training in Sochi, Russland
Alexander Hassenstein/Getty Images
Manuel neuer und Joachim Löw beim Training in Sochi, Russland
Wünscht ihr Manuel Neuer auch alles Gute?227 Stimmen
205
Ja, der Ärmste hat dieses Jahr wirklich Pech mit den Verletzungen!
22
Er ist in den besten Händen, was sollte man ihm da noch wünschen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de