Bereits kurz nach seinem Tod wurde darüber gemunkelt, nun scheint es Gewissheit! Die verstorbene Playboy-Legende Hugh Hefner (✝91) soll neben Hollywood-Ikone Marilyn Monroe (✝36) beerdigt werden. Die Gruft hatte er sich schon zu Lebzeiten selbst gekauft.

Bereits vor über 25 Jahren soll Hugh die Krypta neben der von Marilyn für stolze 75.000 US-Dollar erworben haben, berichtet Radar Online. Die Schauspielerin gilt als Muse von Hef, zierte das erste Cover des Erotik-Männermagazins. Auf dem berühmten Friedhof "Westwood Village Memorial" in Los Angeles, auf dem er neben Marilyn seine letzte Ruhe finden wird, wurden schon andere Superstars, wie Zsa Zsa Gabor (✝99), Dean Martin oder Farrah Fawcett (✝62) begraben.

Genauso außergewöhnlich, wie Hugh lebte, wird er nun also auch beerdigt – vor allem wird ihm damit ein ganz besonderer Wunsch erfüllt. Marilyn ist an dieser Stelle seit 1962 bestattet. Ihr Ex-Mann Joe DiMaggio besaß die Gruft über ihrer, verkaufte sie jedoch nach der Scheidung. Wie findet ihr es, dass Hugh sich schon so früh um seine letzte Ruhestätte gekümmert hat? In unserer Umfrage könnt ihr darüber abstimmen.

Playboy-Cover mit Marilyn MonroeEdel Motion / DVD Hugh Hefner:Playboy, Aktivist und Rebell
Playboy-Cover mit Marilyn Monroe
Das Grab von Marilyn MonroeMel Bouzad/Getty Images
Das Grab von Marilyn Monroe
Playboy-Gründer Hugh HefnerCharley Gallay / Getty Images
Playboy-Gründer Hugh Hefner
Wie findet ihr es, dass sich Hugh schon so früh um seine letzte Ruhestätte gekümmert hat?240 Stimmen
33
Befremdlich. Fühlt sich das nicht komisch an?
207
Verständlich. Er wollte eben unbedingt neben Marilyn beerdigt werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de