Die ganze Welt trauert um Playboy-Legende Hugh Hefner (✝91). Der Lebemann hat das Erotikmagazin groß gemacht und damit auch zahlreiche Starlets, sowohl national als auch international. Viele Playmates gedenken Hugh im Laufe des Tages auf ihren Social-Media-Kanälen.

Sarah Nowak (26) postete auf Instagram einen Schnappschuss von sich und Hugh und schrieb dazu: "Die Zeit als Playmate war eine der schönsten und aufregendsten überhaupt für mich und dafür danke ich dir, Hugh Hefner. Ich bin so stolz, ein Teil davon zu sein." Im Jahr 2015 wurde die werdende Mama sogar zum Playmate des Jahres gewählt. Auch Sarah Knappik (30), die erst kürzlich das Cover des Magazins zierte, verabschiedete sich auf ihrem Insta-Profil von dem Frauenheld: "Ruhe in Frieden."

Das einstige Boxenluder Katie Price (39) zollte ebenfalls Tribut, indem sie ein Foto von sich und Hugh beim Knutschen zeigte und es mit "Großartige Erinnerungen mit Hugh" betitelte. Bei Katie kritisierten allerdings auch einige Follower, sie würde den Tod des Playboy-Gründers aufgrund des provokanten Bildes für ihre eigenen PR-Zwecke zu nutzen. Findet ihr es auch verwerflich, dass die Playmates allesamt Bilder mit Hugh posten? Stimmt ab!

Hugh Hefner und seine Frau Crystal
Dan Kitwood / Getty
Hugh Hefner und seine Frau Crystal
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Brian Dowling/Getty Images
Sarah Knappik beim Opening des Studios Apjar Black in Berlin
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Fifty Shades Darker"
Tim P. Whitby / Getty
Kieran Hayler und Katie Price bei der Premiere von "Fifty Shades Darker"
Findet ihr es auch verwerflich, dass die Playmates allesamt Bilder mit Hugh posten?263 Stimmen
223
Nein, sie wollen ihm halt gedenken.
40
Ja. Sowas sollte man nicht für die eigenen Zwecke nutzen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de