Hugh Hefners (✝91) Männermagazin Playboy hat vielen hübschen Frauen zum Erfolg verholfen. Auch ihr: Mia Grauke (31), besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Mia Gray. Die 31-Jährige, die unter anderem durch ihre Teilname an der RTL-Sendung "Die Autohändler" bekannt wurde, war mehrmals im Playboy abgelichtet und wurde 2009 sogar zum Playmate des Jahres gewählt. Sie hat dem Unternehmer viel zu verdanken. Kein Wunder, dass auch ihr der Tod von Hef nahegeht!

Gegenüber Promiflash drückte das international erfolgreiche Model nun seine Trauer aus: “Als ich heute Morgen aufstand und die Nachricht las, war ich im ersten Moment geschockt. Wie schnell es doch plötzlich gehen kann. Leider hat man in letzter Zeit öfter gehört, er sei sehr krank." Aus diesem Grund sei sie froh, dass sie die Gelegenheit hatte, ihn einmal persönlich kennenzulernen. Sie sei gespannt, wie es mit dem Play-Kult weitergehe, und ob seine Söhne in der Lage sein werden, das Erbe aufrechtzuerhalten. "Ich bin da eher skeptisch und ich denke, es wird einige Veränderungen geben."

Hugh hat sich bereits seit einiger Zeit aus dem Tagesgeschäft seines Imperiums zurückgezogen und seinem jüngsten Sohn Cooper Hefner (26) mehr Aufgaben übertragen. Der 26-Jährige ist seit 2012 Kreativ-Direktor des Playboys. Er war auch dafür verantwortlich, dass die Vorgabe, keine Nacktfotos mehr zu veröffentlichen, nach einigen Monaten wieder aufgehoben wurde. Wie er in einem Twitter-Post erklärte, sei diese Entscheidung eine Rückbesinnung auf die Identität des Magazins und damit im Sinne seines Vaters.

Mia Grauke und Hugh HefnerSonstige
Mia Grauke und Hugh Hefner
Hugh Hefner, Playboy-GründerRodrigo Vaz/Getty Images
Hugh Hefner, Playboy-Gründer
Mia Gray, ModelAEDT/WENN.com
Mia Gray, Model
Wird sich Cooper gut um das Erbe seines Vaters kümmern?143 Stimmen
92
Ja, er hat doch schon bewiesen, dass er's kann!
51
Ich denke, es wird schwer, in die Fußstapfen von Hugh Hefner zu treten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de