Jetzt heißt es Abschied nehmen! Ab morgen geht das RTL-Kultformat "Schwiegertocher gesucht" in die nächste Runde. Doch für viele Zuschauer bringt Staffel elf auch eines mit: einen traurigen Abschied. Zuschauerliebling Ingo ist nicht mehr mit dabei – so reagiert das Netz auf sein Serienaus!

"Traurig!", und "Oh wie schade! Ohne dich macht es doch gar keinen Spaß", kommentieren die User auf Facebook. Auch Ingo selbst reagierte bestürzt über sein Show-Aus. In einem Facebook-Video teilte er seinen Fans die bitteren Neuigkeiten mit: "Ich muss euch was Trauriges sagen, wir sind morgen in der aktuellen Staffel von 'Schwiegertochter gesucht' nicht dabei. Es wurden keine neuen Aufnahmen mit uns gemacht, wieso, weshalb, wissen wir auch nicht." Ingos Trauer teilen allerdings nicht alle Zuschauer. Einige freuen sich sogar darüber. "Gott sei Dank!", häufen sich gleich mehrere Kommentare unter Ingos emotionalem Post. "Die Welt wird davon nicht untergehen", meint ein anderer User.

Wer den Kult-Kandidaten ersetzen wird, ist ab morgen bei "Schwiegertochter gesucht" zu sehen. Ingo startet parallel auf Facebook sein eigenes Format zur Serie. Was genau Ingo sich für seine Fans ausgedacht hat, hat er noch nicht verraten.

"Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin Vera Int-Veen bei Ingo und seinen ElternRTL
"Schwiegertochter gesucht"-Moderatorin Vera Int-Veen bei Ingo und seinen Eltern
Ingo, bekannt aus "Schwiegertochter gesucht"RTL
Ingo, bekannt aus "Schwiegertochter gesucht"
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo mit seinem VaterRTL
"Schwiegertochter gesucht"-Ingo mit seinem Vater
Werdet ihr die Serie auch ohne Ingo schauen?232 Stimmen
47
Nein. Ich schalte lieber auf seinem Facebook-Channel ein!
185
Ja. Ich möchte wissen, welche Kandidaten dieses Mal dabei sind!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de