Das Leben im Rampenlicht ist nicht immer einfach. Als Mitglied der britischen Boyband One Direction feierte Liam Payne (24) jahrelang internationale Erfolge. Doch nicht nur Groupies, Geschrei und Nummer-1-Hits gehörten zum Leben des Sängers: Liam schockiert jetzt mit einer Alkohol-Beichte!

Es habe eine Phase gegeben, in der er einfach nicht glücklich gewesen sei. Um sich abzulenken, habe er immer wieder zum Glas gegriffen. "Manchmal geht man einfach zu weit", gibt der 24-Jährige jetzt offen im Interview mit The Telegraph zu. Der ständige Alkoholkonsum habe nicht nur seelisch, sondern auch körperlich seine Spuren hinterlassen: "Ich habe nur noch Mist gegessen, immer mehr zugenommen." Sorgen habe er sich damals aber keine gemacht: "Wir waren rücksichtslos. Ich hatte zu der Zeit einfach meinen Spaß."

Mittlerweile blickt Liam reflektiert auf die Vergangenheit, möchte durch seine Beichte auf die Schattenseiten des Ruhmes hinweisen. Der stressige Alltag als erfolgreicher Künstler bürge riesige Gefahren: "Wir konnten nirgends mehr hingehen. Wir sind immer nur von einem Auftritt zum nächsten gefahren. Mehr als Bühnen und Hotels haben wir nicht gesehen. Wir konnten nicht mehr schlafen. Manchmal braucht man eben einfach auch mal etwas Ruhe, Sonne, einen Spaziergang." Mittlerweile hat Liam sein Leben aber wieder im Griff – und hat mit Herzdame Cheryl Cole (34) und Söhnchen Bear auch zwei gute Gründe, es nicht noch einmal so weit kommen zu lassen.

Die Boyband One Direction 2010 in London
Getty Images
Die Boyband One Direction 2010 in London
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014
Carlos Alvarez/Getty Images
One Direction-Stars Harry Styles, Liam Payne, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Niall Horan, 2014
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018
John Phillips/Getty Images
Cheryl Cole und Liam Payne bei den Brit Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de