Aus mit dem Traum! Der wegen bewaffneten Raubüberfalls zu 33 Jahren Haft verurteilte O.J. Simpson (70) ist bald wieder auf freiem Fuß. In einer Anhörung wurde seiner vorzeitigen Entlassung auf Bewährung stattgegeben. Nach neun Jahren Knast darf der einstige NFL-Profi sein Leben außerhalb der Gefängnismauern leben – aber nicht überall! Im Sunshine-State ist O.J. nicht willkommen!

Das behaupte zumindest die zuständige Generalstaatsanwältin, wie The Wrap berichtet. "Wir sehen in ihm eine zu große Gefährdung für unsere Einwohner", habe Pam Bondi in ihrem Brief an die Gefängnisbehörde von Florida geschrieben. Grund dafür sei die kriminelle Vergangenheit des ehemaligen Profisportlers. Vor seiner aktuellen Haftstrafe stand O.J. bereits 1994 wegen eines brutalen Doppelmordes vor Gericht. Damals kam es jedoch aufgrund mangelnder Beweise zu keinem Schuldspruch. Bondi, die den ehemaligen Football-Star für gefährlich halte, wolle diesem nun untersagen, es sich in ihrem Heimatstaat gut gehen zu lassen: "Wir wollen nicht, dass Florida zum Country Club für verurteilte Kriminelle wird!", soll sie weiter geschrieben haben. Und damit könnte sie auch Erfolg haben. In ihrem Brief soll sie aus einer staatenübergreifenden Vereinbarung zitieren, dass nicht nur der Staat, in dem es zu einer Verurteilung und Abbüßung einer Haftstrafe kam, seine Einwilligung zum Umzug eines Häftlings auf Bewährung geben müsse. Der Zielstaat habe ebenso das Recht, diesen Antrag zu verweigern.

O.J. hatte in seiner Anhörung verlauten lassen, er plane nach seiner Freilassung nach Florida zu ziehen. Seine Familie hatte daraufhin bereits im August ein Haus dort gekauft. In Florida leben auch die beiden Kinder aus seiner zweiten Ehe mit Nicole Brown (✝35), Justin und Sydney.

O.J. Simpson in blonder Begleitung in Las Vegas53337444
O.J. Simpson in blonder Begleitung in Las Vegas
(v.l.) Gabriel Grasso, Football-Star O.J. Simpson und Yale Galanter vor Gericht (v.l.)Getty Images
(v.l.) Gabriel Grasso, Football-Star O.J. Simpson und Yale Galanter vor Gericht (v.l.)
O.J. SimpsonSplash News
O.J. Simpson
Glaubt ihr, dass ihm auch andere Staaten ein Wohn-Verbot erteilen?196 Stimmen
123
Bestimmt, wenn Florida das schon macht, dann bestimmt andere Staaten auch noch.
73
Nein. Das wäre übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de