Zwischen Meghan Markle (36) und Prinz Harry (33) wird es immer ernster! Nach ihrem ersten öffentlichen Pärchen-Auftritt folgt jetzt die offizielle Mama-Genehmigung. Die schöne Schauspielerin brachte nämlich ausgerechnet ihre Mutter zur Abschlusszeremonie der Invictus Games mit!

Bei diesem sportlichen Wettkampf spielen kriegsversehrte Soldaten aus 13 Nationen um Medaillen – ein Herzensprojekt des Prinzen, seines Bruders William (35) und ihres Vaters, Prinz Charles (68). Passend, dass sich Harry hier zum ersten Mal auch offiziell mit seiner Herzensdame zeigte. Und die sich nun wiederum mit ihrer Mama, Doria Radlan. Während Harry der Abschlusszeremonie in der VIP-Box im Stadium selbst beiwohnte, unterstützten ihn die Frauen der Radlan-Markle-Familie von der Tribüne aus.

Doria ist Therapeutin und Sozialarbeiterin. Sie lebt getrennt von Meghans Vater, dem Filmemacher Thomas W. Markle. Der habe seinen möglichen, zukünftigen Schwiegersohn allerdings auch schon getroffen und sei "sehr glücklich" über die Beziehung, so der britische Express. Meint ihr, das war das erste Mal, dass Meghan, ihre Mutter und Harry etwas gemeinsam unternommen haben? Stimmt ab!

Die royale Familie im Juli 2018
Getty Images
Die royale Familie im Juli 2018
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Glaubt ihr, Meghans Mama unternimmt zum 1. Mal was mit Harry?244 Stimmen
204
Nein, die sind doch schon so lange zusammen, Meghan und der Prinz.
40
Ich denke schon. Jetzt machen die alles in einem Rutsch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de