Danniella Westbrook (43) kommt einfach nicht zur Ruhe! Erst gab es Gerüchte über einen Rückfall in die Drogen- und Alkoholsucht, dann eine tragische Fehlgeburt und jetzt das: Sie wird von einer Onlinestalkerin terrorisiert. Aber der britische Realitystar schlägt zurück! Sie setzt 5.000 Pfund Belohnung für Infos über ihre Stalkerin aus!

Üble Beleidigungen, Anfeindungen und Gerüchte – damit muss Danniella seit einiger Zeit auf Twitter umgehen. Eine bestimmte Userin hat es auf die 43-Jährige abgesehen und beschimpft sie mehrfach am Tag. Allmählich scheint die ehemalige "East Enders"-Schauspielerin ihre Fassung zu verlieren. Vor wenigen Tagen konterte sie sogar mit eigenen Drohungen im Netz: "Ich will dich treffen. (...) Und wenn ich verhaftet werde, egal. Denn es wird es wert sein, dafür verknackt zu werden." Nun schlägt sie aber einen gemäßigteren Weg ein. "Ich werde persönlich 5.000 Pfund Belohnung an jeden zahlen, der der Polizei oder mir Infos über die Stalkerin geben kann."

Besonders interessant ist dieser Fall, da der Internet-Troll behauptet, den Dschungelcamp-Star persönlich zu kennen. In einem Tweet schrieb sie: "Danniella kennt mich von früher. Sie hat mich benutzt, wann immer sie konnte, wie sie es mit jedem tut."

Danniella Westbrook im Jahr 2004
Getty Images
Danniella Westbrook im Jahr 2004
Danniella Westbrook bei den National Film Awards UK
Getty Images
Danniella Westbrook bei den National Film Awards UK
Danniella Westbrook im September 2005
Getty Images
Danniella Westbrook im September 2005
Was haltet ihr von Danniellas wütenden Posts?126 Stimmen
90
Kann ich nachvollziehen. Sie hat eben Angst!
36
Total falsch. Einen Stalker dingfest machen – dafür ist die Polizei zuständig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de