Was für eine Fußball-Sensation! Vor genau einer Woche trennte sich der FC Bayern München nach einer 3:0-Pleite bei Paris Saint Germain von Trainer Carlo Ancelotti. Seitdem wurde täglich spekuliert: Wer wird der neue Coach des Rekordmeisters? Namen wie Jürgen Klopp (50), Thomas Tuchel, Julian Nagelsmann und Louis van Gaal (66) machten die Runde. Geworden ist es jetzt aber ein alter Bekannter: Jupp Heynckes übernimmt zum vierten Mal den Trainerposten!

Diese Nachricht kommt wirklich mehr als überraschend. Wie die Bild berichtet, holen die Bayern ihren Ex-Trainer Jupp Heynckes (72) zurück. Nach sportlichen Tiefschlägen muss jetzt wieder frischer, oder in diesem Fall eben alter Wind in die Mannschaft. Zuletzt war Heynckes bis 2013 Chefcoach bei den Münchnern, holte in seiner letzten Saison das legendäre Triple: Er gewann die deutsche Meisterschaft, sicherte sich den DFB-Pokal und bestieg dann noch mit dem Champions-Leauge-Sieg den europäischen Fußball-Thron. Und genau deshalb glaubte kaum einer an die Rückkehr des immerhin schon 72-Jährigen, denn: Besser kann man seine Karriere eigentlich nicht beenden.

Offenbar konnte Heynckes, der eigentlich offiziell "Trainer-Rentner" ist, dem Angebot von Uli Hoeneß (65) und Karl-Heinz Rummenigge (62) nicht widerstehen. Wie lange Heynckes auf der Trainerbank sitzen wird, ist noch nicht klar. Eines ist aber wohl sicher: Die Fans werden sich über die Rückkehr ihres Legenden-Coaches sicherlich sehr freuen!

Jupp HeynckesChristof Stache / Getty Images
Jupp Heynckes
Die Spieler des FC Bayern München feiern nach dem Spiel gegen Augsburg die MeisterschaftChristof Stache / Getty Images
Die Spieler des FC Bayern München feiern nach dem Spiel gegen Augsburg die Meisterschaft
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei einem TennisspielClive Brunskill / Getty
Bastian Schweinsteiger und Ana Ivanovic bei einem Tennisspiel
Wie findet ihr es, dass Jupp Heynckes erneut Bayern-Trainer ist?289 Stimmen
183
Super, er ist einfach der Beste für den Job!
106
Er hätte lieber seine Rente genießen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de