Da hat wohl jemand geschummelt! Jedes Jahr bringt Popstar Kylie Minogue (49) einen Fotokalender mit heißen Aufnahmen von sich auf den Markt. Auf Social Media präsentiert sie jetzt einen Vorgeschmack auf die diesjährige Bildreihe – und hat damit einen kleinen, feinen Photoshop-Shitstorm ausgelöst!

Sängerin Kylie Minogue bei einer Premiere in LondonChris Jackson / Getty Images
Sängerin Kylie Minogue bei einer Premiere in London

Ganz stolz zeigt die 49-Jährige das Titelbild ihres kommenden Werkes auf Instagram: "Meine Lieben, ihr könnt jetzt meinen Kalender für 2018 vorbestellen!", verkündet Kylie voller Freude ihren Fans. Anstatt das süße Bild der Sängerin zu bewundern, fällt denen nur eines ins Auge: die merkwürdige Wölbung in der Wand hinter dem durchtrainierten Body der Blondine! "Dieses Cover ist total schlecht bearbeitet", "Warum hat die Wand eine Delle?" und "So ein Photoshop-Fail", meckern die Follower der "In Your Eyes"-Interpretin in den Kommentaren. Hat Kylies Fototeam es etwa ein wenig zu gut gemeint und den Po der Single-Lady ein bisschen runder retuschiert?

Sängerin Kylie Minogue auf der BühneMichael Dodge / Getty Images
Sängerin Kylie Minogue auf der Bühne

Ihre treuen Bewunderer nehmen der Beauty das kleine Mogel-Missgeschick jedoch nicht übel: "Ihr Hintern sieht top aus und das zählt!", "Du wirst jeden Tag sexier!" und "Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit dir!", stärken sie Kylie den Rücken gegen die Hater.

Kylie Minogue im Juni 2016 in LondonWENN
Kylie Minogue im Juni 2016 in London
Wie findet ihr es, dass Kylie bei ihrem Kalender anscheinend gemogelt hat?212 Stimmen
107
Das geht gar nicht! Sie hat es doch gar nicht nötig, sich schlanker zu schummeln.
105
Heutzutage macht sich doch jeder im Netz schlanker. Also kann Kylie das auch ruhig machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de