Ziehen bei Schwiegertochter gesucht-Sonnenschein Martin etwa jetzt schon dunkle Wolken auf? Der Ruhrpottler holte nicht, wie andere Show-Kandidaten, nur eine Lady zu sich, sondern gleich drei Frauen. Die ohnehin schon angespannte Konkurrenzsituation wurde durch eine ganz besondere Dame noch verschärft: Martins Mutter verunsicherte ihre potenziellen Schwiegertöchter gleich beim ersten Treffen mit einer heftigen Ansage!

Nachdem das 45-jährige Wolfgang Petry-Double seine Herzdamen mit einem alten Schulbus abholte, lernten Marina, Catrin und Petra seine Mutter Edeltraut kennen. Die Rentnerin machte keinen Hehl daraus, dass sie andere Anwärterinnen für ihren Sohnemann erwartet hatte. "Er steht auf schlanke Frauen", betonte sie den Damen gegenüber, die Edeltrauts Body-Ideal nicht ganz entsprachen. Nach diesem Affront zeigten sich die Kandidatinnen enttäuscht.

"Ich habe ziemlich was auf den Rippen, ja. Aber man guckt doch nicht nach der Figur, sondern nach Charakter und Herz”, gab Schlagersängerin Petra zu Protokoll. Ihre Mitbewerberin Catrin sagte, sie sei von Edeltrauts Forderung nach einer schlanken und intelligenten Schwiegertochter sehr irritiert. Später erklärte Martins Mama, sie habe an den Kandidatinnen nichts auszusetzen – aber haben die Anwärterinnen wirklich noch alle Chancen auf die große Liebe mit Martin, was meint ihr? Stimmt ab!

Haben Martins Auserwählte noch Chancen auf eine Beziehung mit ihm?236 Stimmen
104
Klar, seine Mutter entscheidet das ja nicht allein – und vielleicht mag sie die Mädels ja jetzt doch!
132
Es sieht schlecht für die drei Damen aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de