Die Kuhglocken läuten wieder im Namen der Liebe! Bauer sucht Frau startet mit dem traditionellen Scheunenfest in die mittlerweile 13. Staffel. Und die verspricht jede Menge Funkensprühen: Insgesamt 26 Damen lernen bei der Sause die elf Bauern kennen, für die sie sich vor wenigen Wochen beworben haben. Doch so ausgelassen sich die Kandidaten auch vergnügen – hinter dem Scheunenfest steckt jede Menge Arbeit, um den Liebesreigen gebührend zu feiern!

Auf einem Rittergut nahe Hannover treffen die einsamen Bauern zum ersten Mal auf die Damen, die ihre Herzen erobern wollen. Wie Bild berichtete, sorgt ein riesiges Team für einen reibungslosen Ablauf der Feier: 25 Set-Designer, Ausstatter und Floristen schmücken die Rendezvous-Zimmer mit etwa 3.000 Blumen und 250 Strohballen! Insgesamt 140 Mitarbeiter und 18 Kameras seien im Einsatz, dazu kommt ein Koch, der viel Süßes und Fleisch kredenzt.

Traditionell erscheinen die meisten Liebesanwärterinnen im Dirndl, obwohl sie nicht von RTL eingekleidet werden – eine Linie, die sich eher zufällig ergeben hat. "Irgendwann erschien eine Kandidatin so und plötzlich machten es alle", verriet Show-Produzentin Katrin Löschburg. Auch die Herren bereiten sich offenbar gewissenhaft vor – und sehr hoffnungsvoll! "Betablocker brauche ich nicht. Aber vielleicht Viagra", sagte ein Kandidat, als er auf das Thema Nervosität angesprochen wurde. Werdet ihr euch das von Inka Bause (48) moderierte Fest heute Abend ab 20.15 Uhr ansehen? Stimmt ab!

Werdet ihr euch das BsF-Scheunenfest ansehen?505 Stimmen
395
Klar, da schalte ich definitiv ein!
110
Nee, das ist nichts für mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de