Das nächste Hollywood-Traumpaar hat es nicht geschafft! Ewan McGregor (46) und seine Ehefrau Eve Mavrakis trennen sich nach 22 Jahren Ehe und vier gemeinsamen Kindern. Die Nachricht kommt ans Tageslicht, nachdem Ewan dabei gesehen wurde, wie er mit einer Kollegin "fremdknutschte".

Allerdings seien der Star Wars-Darsteller und die Mutter seiner Kinder schon seit Mai 2017 getrennt. Wenn diese Info, die People von einem Freund der Familie erfahren haben will, stimmt, war der Kuss mit "Fargo"-Co-Star Mary Elizabeth Winstead also kein Eheausrutscher, sondern eine völlig legitime Handlung eines Singles. Mary trennte sich ebenfalls schon vor fünf Monaten von ihrem Ehemann Riley Stearns. Die beiden brachten es immerhin auf 15 Ehejahre. Ewan und Mary seien nach dem öffentlichen Lippenbekenntnis auf seinem Motorrad davon gefahren.

Ewan und Produktions-Designerin Eve heirateten 1995 und zogen gemeinsam die Töchter Clara (21), Jamyan (16), Esther (15) und Anouk (6) groß. Noch vor einem knappen Jahr schien der "Trainspotting"-Star bis über beide Ohren verliebt in seine französischstämmige Ehefrau. Gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung offenbarte er: "Eve ist so eine liebenswerte Frau. Ich könnte es mir gar nicht besser vorstellen. Ich glaube nicht, dass die Ehe eine Voraussetzung ist, um ein erfülltes Leben zu haben. Nicht jeder ist dafür gemacht. Aber ich kann ihnen nur empfehlen, Eve zu heiraten, dann werden sie garantiert glücklich. Aber das geht ja nicht, weil ich mit ihr verheiratet bleiben will." Hättet ihr gedacht, dass diese Ehe jemals endet?

Ewan McGregor bei den Golden Globes 2018
Kevin Winter / Getty Images
Ewan McGregor bei den Golden Globes 2018
Ewan McGregor bei der Goldenen Kamera 2018
Oliver Hardt / Getty Images
Ewan McGregor bei der Goldenen Kamera 2018
Ewan McGregor bei den Golden Globes 2018
Handout / Getty Images
Ewan McGregor bei den Golden Globes 2018
Hättet ihr mit dem Ehe-Aus gerechnet?1362 Stimmen
136
Ja, irgendwie war mir das klar.
1226
Auf keinen Fall! Sie waren so ein Traumpaar!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de