Hegt da etwa jemand bisher unentdeckten Groll? Bis vor wenigen Wochen war Supermodel Heidi Klum (44) noch mit Vito Schnabel (31) glücklich liiert, mittlerweile ist das Paar jedoch getrennt. Heidis GNTM-Kollege Wolfgang Joop (72) hat zu ihrem Ex-Freund seine ganz eigene Meinung – und die ist nicht besonders gut.

In der beliebten Show Inas Nacht von Kabarettistin Ina Müller (52) zog der Modedesigner jetzt ordentlich über Vito vom Leder. Auf die Frage hin, ob er den New Yorker Kunsthändler schon einmal kennengelernt habe, antwortete der 72-Jährige: "Ja, den kannte ich schon vorher. Ist nicht unbedingt wiederholenswert. Sieht aus wie eine Bockwurst mit Haaren." Bissige Kommentare ist man von dem gebürtigen Potsdamer ja gewohnt, doch das ist schon ein ganz schön gemeiner Diss.

Der Fashion-Profi ist auf Vito also gar nicht gut zu sprechen. Für ihn scheint das Thema ein rotes Tuch zu sein. Möglicherweise weil er als guter Freund von Heidi einfach auf ihrer Seite steht? Ob er es dem 31-Jährigen deshalb verübelt, dass er in einen Drogenskandal verwickelt war? Vielleicht klärt Wolfgang ja eines Tages auf, weshalb er Vito so schlimm findet. Was sagt ihr zu seinem Kommentar? Stimmt ab!

Heidi Klum und Vito Schnabel bei der amfAR-Gala 2017Getty Images
Heidi Klum und Vito Schnabel bei der amfAR-Gala 2017
Heidi Klum und Wolfgang Joop beim Bambi 2015 in BerlinAlexander Koerner / GettyImages
Heidi Klum und Wolfgang Joop beim Bambi 2015 in Berlin
Wolfgang Joop bei einem Termin in Kalifornien 2015Angela Weiss/Getty Images
Wolfgang Joop bei einem Termin in Kalifornien 2015
Wie findet ihr Wolfgangs Kommentar?1931 Stimmen
416
Unter der Gürtellinie. Das hat er doch gar nicht nötig.
1515
Lustig... und irgendwie hat er ja Recht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de