Versteckspiel bei Bauer sucht Frau! Als Bauer Klaus seine Tiwaporn am Bahnhof abholen wollte, war sie am Bahnsteig nicht zu sehen. Hatte die Bewerberin aus Thailand es sich etwa anders überlegt?

Bauer Klaus konnte es kaum erwarten: Als der Zug seiner Herzdame Tiwaporn einfuhr, gab sich der Bauer schon ganz aufgeregt. Dann war die Spannung groß: Erste Reisende stiegen aus der Bahn. Darunter aber nicht die Thailänderin. "Wo bleibt sie denn?", dachte sich Bauer Klaus, als er Tiwaporn am Bahnsteig panisch suchte. Die Sicht wurde ihm dabei aber von mehreren Bahngästen versperrt. Als die Kandidatin aber auch nach ewig langen Minuten nicht in Sichtweite war, machte sich der Bauer Sorgen: War die Thailänderin überhaupt in den Zug gestiegen? Doch kurz darauf folgte die große Erleichterung! Die beiden Turteltauben fanden sich doch noch – am anderen Ende des Bahngleises! "Ich habe dich auch gesucht!", meinte Tiwaporn, als sie Klaus herzlich in ihre Arme schloss. "So eine große Überraschung habe ich das erste Mal in meinem Leben gehabt", gestand der Bauer.

Auf den Schock tranken die beiden erstmal einen Sekt! Angestoßen wurde "auf die erfolgreiche Woche!" Die beiden fuhren in einer mit Stroh ausgelegten Liebeskutsche in die ersten sieben Hoftage.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de