Was für eine Überraschung! Drei Jahre nach ihrer Trennung scheint es nun eine Versöhnung zwischen Justin Bieber (23) und Selena Gomez (25) zu geben. Das lassen jedenfalls neueste Paparazzi-Aufnahmen vermuten: Justin wurde auf dem Grundstück seiner Ex geknipst!

Wer nun auf eine Liebes-Reunion hofft, hat aber ganz offensichtlich Pech. Wie TMZ berichtet, soll das ehemalige Traumpaar nämlich nicht alleine gewesen sein. Gemeinsam mit Freunden hätten sie einfach nur einen schönen Abend im Haus der "Hands To Myself"-Interpretin verbracht. Auch Selenas Freund The Weeknd (27) soll von dem Treffen gewusst haben – aufgrund seiner Tour habe er selbst aber leider nicht bei der Sause dabei sein können.

Bei der freundschaftlichen Reunion der Stars soll es sich übrigens nicht um das erste Treffen handeln. Gerüchten zufolge sollen sich die beiden bereits vergangene Woche zum Quatschen getroffen haben. Ob Selenas gesundheitliches Geständnis für die Annäherung verantwortlich ist? Erst vor Kurzem hatte die an Lupus erkrankte 25-Jährige öffentlich zugegeben, eine Nieren-Transplantation gehabt zu haben. Was meint ihr: Friends mit dem Ex – kann das gut gehen? Stimmt ab!

Justin Bieber und Selena Gomez bei der "Abduction"-Premiere 2011
David Livingston / Getty Images
Justin Bieber und Selena Gomez bei der "Abduction"-Premiere 2011
Selena Gomez und The Weeknd bei einer Gala in New York 2017
Getty Images / Dimitros Kambouris
Selena Gomez und The Weeknd bei einer Gala in New York 2017
Selena Gomez und ihre Freundin Francia Raisa bei den Billboard Women In Music Awards 2017
Michael Kovac/Getty Images for Billboard
Selena Gomez und ihre Freundin Francia Raisa bei den Billboard Women In Music Awards 2017
"Nur Freunde" mit dem Ex – glaubt ihr, das klappt?3160 Stimmen
1787
Klar! Wieso auch nicht? Man muss sich doch nicht immer hassen, nur weil man nicht mehr zusammen ist!
1373
Nein! Über kurz oder lang kochen bestimmt alte Gefühle hoch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de