Was für eine Wandlung! Blake Lively (30) wurde durch die Rolle der "Serena van der Woodsen" in der Kultserie Gossip Girl weltberühmt. Neben den zahlreichen Skandalen, Intrigen und Liebesgeschichten sind den Zuschauern vor allem die coolen Fashion-Looks der Serienlieblinge in Erinnerung geblieben. Eine Rolle, die besonders auffiel: Serena. Und auch Blake verzaubert ihre Fans immer wieder mit ikonischen Stylings. Doch hat das jetzt ein Ende? Die Ehefrau von Ryan Reynolds (41) zeigte sich nun nämlich von einer ganz anderen Seite: mit Augenringen und Schlabberlook.

Die Männerwelt kann aber aufatmen: Für das krasse Umstyling gibt es eine ganz einfache Erklärung! Die Bilder zeigen die Zweifach-Mama am Set ihres neuen Films "The Rhythm Section" in Dublin. Die hübsche Blondine hat die Hauptrolle in dem Spionage-Thriller bekommen, für die sie sich optisch ziemlich verändern musste – den Eintausch ihrer Wallemähne inklusive!

Die "All I See Is You"-Darstellerin ist jedoch nicht die Einzige, die sich für eine Filmrolle einer totalen Typveränderung unterzieht. Das Paradebeispiel dafür ist wohl Frauenschwarm Matthew McConaughey (48). Dieser nahm für seine Rolle in dem Film "Gold", der dieses Jahr in den deutschen Kinos lief, 20 Kilo zu. Nicht das erste Mal, dass sich der Schauspieler für einen Film optisch so extrem veränderte. Bei „Dallas Buyers Club“ wurde seine Verwandlung sogar mit einem Oscar belohnt – allerdings fürs Abmagern. Vielleicht kann ja auch Blake mit dieser Rolle auf den begehrten Filmpreis hoffen?

Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Blake Lively auf einem Event in Las Vegas
Ethan Miller/Getty Images for CinemaCon
Blake Lively auf einem Event in Las Vegas
Leonardo DiCaprio im April 2018
Getty Images
Leonardo DiCaprio im April 2018
Was sagt ihr zu Blakes Verwandlung?833 Stimmen
671
WOW! Ich finde es toll, dass sie sich für die Rolle so ins Zeug legt!
162
Ich finde, dass man nicht alles für Geld machen sollte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de