Produzent Harvey Weinstein (65) und Schauspieler Steven Seagal (65) werden inzwischen von zahlreichen Frauen beschuldigt, sie sexuell belästigt zu haben. Im Gespräch mit SiriusXM Studios erzählte "Good Wife"-Star Julianna Margulies (51) nun ihre Geschichte: Sie wurde von Casting-Direktorinnen zu Weinstein und Seagal gelockt!

Im Alter von 23 Jahren wurde sie von einer Casterin gebeten, sich mit Seagal um zehn Uhr abends in einem Hotelzimmer zu treffen. Die Schauspielerin habe ein komisches Gefühl gehabt und die andere Frau gebeten, sie zu begleiten. Doch sie kam nicht. "Sie hat das arrangiert", ist sich Julianna heute sicher. Steven Seagal, von dessen sexistischen Äußerungen auch Tonbandaufnahmen existieren, habe in seinem Zimmer zudem eine Pistole liegen gehabt. "Er stellte sicher, dass ich sie", erklärte die Schauspielerin. "Ich weiß bis heute nicht, wie ich aus dem Raum herausgekommen bin." Einige Jahre später sei sie zu einem Casting mit Harvey Weinstein eingeladen worden – wieder von einer Casting-Direktorin und wieder in einem Hotel. Dieses Mal habe sich Julianna allerdings geweigert, das Hotelzimmer alleine zu betreten, also sei die andere Frau mitgegangen. Weinstein habe ihnen die Tür bereits im Bademantel geöffnet. Im Zimmer seien Kerzen angezündet und ein Tisch für zwei gedeckt gewesen.

"Ich habe gesehen, wie er die Casterin böse angefunkelt hat", erzählt Julianna. "Ich habe mich zu ihr umgedreht und gerade noch gesehen, wie sie die Achseln gezuckt hat, als wolle sie sagen: 'Was hätte ich tun sollen?'" Weinstein habe deswegen sehr wütend gewirkt, "Gutes Vorsprechen" geblafft und ihr dann die Tür vor der Nase zugeschlagen.

Steven Seagal auf der Victory Parade
Getty Images
Steven Seagal auf der Victory Parade
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Getty Images
Harvey Weinstein mit seinem Anwalt Benjamin Brafman in New York
Julianna Margulies und George Clooney beim Screening von "Leatherheads"
Getty Images
Julianna Margulies und George Clooney beim Screening von "Leatherheads"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de