Gibt's da etwa Beef in der Fashionwelt? Seit der allerersten Staffel von Germany's next Topmodel haben Modelmama Heidi Klum (44) und ihr Schützling Lena Gercke (29) ein besonderes Verhältnis: Neben gemeinsamen Auftritten war Lena sogar auf den sagenumwobenen Halloween-Partys ihrer Mentorin eingeladen. In diesem Jahr ließ sich die Moderatorin jedoch nicht blicken – und das hatte auch einen Grund!

Heidi Klum an Halloween 2017 in New York CityGetty Images / Slaven Vlasic
Heidi Klum an Halloween 2017 in New York City

Fans der Power-Blondinen können aufatmen: Es herrscht keine dicke Luft zwischen den zwei TV-Gesichtern. Wie Lena im Interview mit Bunte erzählte, habe sie die Feier ihres Idols wegen ihrer Arbeit nicht besuchen können. "Ich konnte leider nicht, weil ich am nächsten Tag einen Job in Deutschland hatte!", erklärte die 29-Jährige. Sie habe den Gruseltag in diesem Jahr gar nicht zelebriert und stattdessen mit ihrer Mama gekocht. "Das war genauso schön!", grinste die The Voice of Germany-Gastgeberin.

Lena Gercke auf dem Dreamball 2017 in BerlinAEDT/WENN.com
Lena Gercke auf dem Dreamball 2017 in Berlin

Ob die Beauty im Gespräch mit ihrer Mutter auch die ernster werdenden Heiratspläne besprochen hat? Noch vor Kurzem plauderte Lena schließlich überraschend offen über eine mögliche Eheschließung mit ihrem Schatz Kilian Müller-Wohlfahrt. Der Schritt vor den Traualtar soll laut der Fashionista ganz intim und im kleinen Kreis stattfinden.

Lena Gercke und Kilian Müller-WohlfahrtInstagram / lenagercke
Lena Gercke und Kilian Müller-Wohlfahrt
Glaubt ihr Lenas Begründung für ihre Abwesenheit an Halloween?1372 Stimmen
1304
Ja, warum auch nicht?
68
Nee, da ist doch etwas im Busch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de