In Hollywood ist wieder eine Liebe zerbrochen: Schauspielerin Jennifer Lawrence (27) und Regisseur Darren Aronofsky (48) sollen kein Paar mehr sein. Die Ex-Turteltauben hatten sich vor einem Jahr am Set ihres gemeinsamen Films "Mother" kennen und lieben gelernt. Gründe für die Trennung sind bisher nicht bekannt – das einstige Couple schweigt. Die Fans sind sich jedoch sicher: Der Altersunterschied von 21 Jahren habe die Beziehung gekillt!

X-Men-Darstellerin Jennifer ist 27 und Darren hat schon 48 Jahre auf dem Buckel. Eine zu große Differenz für eine Beziehung, meinen die User auf der Facebook-Seite von Promiflash: "So ein Altersunterschied geht auf Dauer auch nicht gut, wahrscheinlich war sie ihm inzwischen zu alt" und "Zum Glück! Er könnte ja ihr Vater sein", lauten nur zwei der Kommentare auf der Social-Media-Plattform.

Aber vernichtete diese Tatsache wirklich die Liebe zwischen Jennifer und Darren? Dass es auch anders geht, beweisen andere Paare der Traumfabrik. Bestes Beispiel: Catherine Zeta-Jones (48) und Michael Douglas (73). 25 Jahre liegen zwischen den beiden, trotzdem sind die Filmstars seit 17 Jahren zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder.

Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky gemeinsam auf der Bühne in New York
Robin Marchant / Freier Fotograf
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky gemeinsam auf der Bühne in New York
Jennifer Lawrence beim "Red Sparrow"-Fotocall in London
John Phillips/ Getty Images
Jennifer Lawrence beim "Red Sparrow"-Fotocall in London
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas mit ihren Kindern in London
Anthony Harvey / Getty Images
Catherine Zeta-Jones und Michael Douglas mit ihren Kindern in London
Glaubt ihr, der Altersunterschied ist schuld an dem Beziehungs-Aus der beiden?1271 Stimmen
602
Ja, 21 Jahre – das ist zu viel. Er könnte ihr Vater sein!
669
Nein, das Alter spielt in der Liebe keine Rolle. Es gibt sicher andere Gründe für ihre Trennung!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de