Seine Jugendliebe vergisst man nicht! Sängerin Pink (38) ist seit 2006 mit ihrem Ehemann Carey Hart (42) verheiratet. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder und ist glücklicher denn je. Doch jetzt offenbarte die Rockröhre, dass ihre erste große Liebe jemand anderes war – und zwar kein Geringerer als "Livin' on a Prayer"-Sänger Jon Bon Jovi (55)!

Das verriet die 38-Jährige jetzt Carpool Karaoke-Moderator James Corden (39). Sie sei überzeugt davon gewesen, dass Jon und sie eines Tages heiraten würden. "Ich war circa acht, als mir klar wurde, dass das nicht passieren würde. Ich war im Auto auf dem Rückweg meiner Gesangsstunde und sie haben im Radio gesagt, dass er seine Highschoolliebe Dorothea geheiratet hat – ich musste beinahe brechen", scherzte sie über den Moment, in dem ihr großer Traum platzte.

Jon und Dorothea Hurley sind übrigens immer noch verheiratet – und das seit mittlerweile 28 Jahren! Der Musiker und seine Frau haben vier gemeinsame Kinder. Was haltet ihr von Pinks Geständnis? Stimmt unten ab!

Carey Hart, Pink, ihre Mutter Judith und Willow Hart (vorne) bei den Grammys 2018
Dimitrios Kambouris/Getty Images for NARAS
Carey Hart, Pink, ihre Mutter Judith und Willow Hart (vorne) bei den Grammys 2018
Rihanna (Mitte), Pink (r.) und deren Tochter Willow
Nicholas Hunt/Getty Images for NARAS
Rihanna (Mitte), Pink (r.) und deren Tochter Willow
Jon Bon Jovi, Musiker
Getty Images
Jon Bon Jovi, Musiker
Was haltet ihr von Pinks Geständnis?759 Stimmen
745
Total witzig!! Ich war als Kind auch in einen Star verliebt.
14
Völlig übertrieben! Man kann wegen eines Stars doch nicht am Boden zerstört sein!!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de