Jetzt zeigt sie stolz, was sie hat! In den vergangenen Wochen ließ Chrissy Teigen (31) ihren Mini-Babybauch unter weiten Klamotten mit gedeckten Farben verschwinden. Doch nachdem ihre Schwangerschaft bei ihren letzten Red-Carpet-Auftritten immer offensichtlicher wurde, bestätigte die Frau von John Legend (38) die Nachwuchsgerüchte vor wenigen Tagen. Nun präsentierte die baldige Zweifachmama zum ersten Mal ihre kleine Kugel.

"Ich freue mich sehr, dass ich das hier nicht länger verstecken muss", schrieb das Model zu ihrem Schwangerschaftsupdate auf Snapchat. Bei dieser deutlichen Wölbung ist es kein Wunder, dass die 31-Jährige mit ihren Babynews niemanden überraschen konnte. Immerhin wurde seit Anfang Oktober über Zuwachs im Hause Teigen-Legend spekuliert. John und seine Ehefrau hatten bereits öfter davon gesprochen, weiteren Nachwuchs zu planen. Und es soll nicht nur bei einem Geschwisterchen für ihre Tochter Luna (1) bleiben. "Wir wollen mehr Kinder, hoffentlich kommt das nächste schon in naher Zukunft. Wir arbeiten daran", verriet der "All of Me"-Interpret kürzlich.

Für das Hollywood-Traumpaar war es ein schwieriger Weg bis zur ersten Elternschaft. Auf natürliche Weise wollte es bei den beiden nicht klappen, weshalb sie sich für eine künstliche Befruchtung entschieden. Damals wählten sie bewusst einen weiblichen Embryo aus und konnten sich dann über ihre kleine Luna freuen. Auch diesmal soll Chrissy auf diesem Weg schwanger geworden sein.

Chrissy Teigen und John Legend im Januar 2019
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend im Januar 2019
John Legend und Chrissy Teigen mit ihrer Tochter Luna
Getty Images
John Legend und Chrissy Teigen mit ihrer Tochter Luna
Chrissy Teigen und John Legend auf der Vanity Fair Oscar Party 2019
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend auf der Vanity Fair Oscar Party 2019
Könnt ihr verstehen, dass Chrissy ihre Babykugel bisher versteckt hat?639 Stimmen
599
Ja, man hängt das nicht sofort an die große Glocke.
40
Nein, sie hätte die Schwangerschaft ruhig eher bestätigen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de