So viel nackte Haut war wohl zu viel für den finnischen Sänger! Sunrise Avenue-Frontmann Samu Haber (41) hatte sich am Samstagabend die Nacktdating-Show Adam sucht Eva - Promis im Paradies angeschaut und war schockiert. Sein letzter Ausweg: Flucht in einen Züricher Nachtklub.

Der blonde Hottie informierte seine Fans via Instagram über seine Empörung. "Ernsthaft? Kann mir jemand helfen?", kommentierte er das Kuppelformat fassungslos. Am Ende seines Posts schien es der 41-Jährige nicht mehr auszuhalten: "Prime Time Samstag Abend??? Ich gehe jetzt in einen Klub in Zürich. Das war zu viel!", witzelte der Frauenschwarm in dem sozialen Netzwerk.

Übrigens: Am 19. November 2017 starteten die ersten Battles der erfolgreichen Gesangsshow The Voice of Germany. Wie erwartet, machte es Juror Samu seinen Kandidaten nicht leicht. Er schickte die drei Rockröhren Mary-Anne, Chiara und Selina zusammen in den Ring – und das, obwohl sie gute Freundinnen sind. Am Ende ging Selina aus der musikalischen Schlacht als Siegerin hervor und die anderen zwei Powerfrauen mussten die Show verlassen. Die Hüllen brauchte in dieser Sendung aber zumindest keine der Damen fallen zu lassen!

Samu Haber, TVoG-JurorSchultz-Coulon/WENN.com
Samu Haber, TVoG-Juror
Samu Haber bei einer Veranstaltung in HamburgSchultz-Coulon/WENN
Samu Haber bei einer Veranstaltung in Hamburg
Samu Haber bei "The Voice of Germany"Richard Hübner
Samu Haber bei "The Voice of Germany"
Könnt ihr Samus Abneigung gegen das Nackt-Dating verstehen?1567 Stimmen
1509
Auf jeden Fall! Ich finde diese Sendung auch ganz schrecklich.
58
Absolut nicht! Es gibt doch nichts Besseres als "Adam sucht Eva".


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de