Zur Verlobung überreichte Prinz Willliam (35) seiner späteren Frau Herzogin Kate (35) den Verlobungsring seiner verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (✝36). Sein jüngerer Bruder Prinz Harry (33) tat es ihm gleich: Meghan Markles (36) Verlobungsring ist ebenfalls ein Tribut an die "Königin der Herzen"!

Das Schmuckstück hat Harry selbst designed! Es besteht aus einem großen und zwei kleineren Diamanten. Der Größere stammt aus Botswana – einem Land, in das der 33-Jährige gerne reist und wo das junge Paar bereits Urlaub machte. Die zwei Kleineren waren Teil von Dianas persönlicher Edelstein-Sammlung, das berichtete der Mirror. Dabei hätte es der Prinz deutlich einfacher haben können, denn der Verlobungsring seiner Mutter gehörte eigentlich ihm, erzählte eine Quelle aus dem Palast dem Daily Star!

Nach Dianas Tod hätten sich ihre Söhne jeweils ein Andenken aussuchen dürfen. Der damals Zwölfjährige habe den Ring, sein älterer Bruder ihre Uhr von Cartier gewählt. "Sie hatten die Abmachung, dass der Erste, der sich verlobt, den Ring haben könne." Harry habe das Schmuckstück also im Jahr 2010 William überlassen. Nun hat er aber sichergestellt, dass auch seine zukünftige Frau Meghan einen kleinen Teil ihrer Schwiegermutter bei sich trägt.

Herzogin Meghan im Jahr 2009
Getty Images
Herzogin Meghan im Jahr 2009
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Getty Images
Prinz Harry, Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan an Prinz Charles' Geburtstag
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sandringham im Dezember 2018
Welcher Verlobungsring gefällt euch besser?3802 Stimmen
2461
Meghans mit den drei Diamanten!
1341
Diana und Kates dicker, blauer Klunker!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de