Stephanie Pratts (31) Liebe kommt ins TV! Das Ex-The Hills-Sternchen und ihr Freund Jonny Mitchell sind über beide Ohren verliebt – im vergangenen August fanden die beiden Turteltauben zueinander. Nach nur drei Monaten inniger Beziehung wollen sie nun Insidern zufolge den nächsten Schritt wagen – allerdings nicht ganz ohne Kameras: Die Reality-TV-Gesichter bekommen demnächst eine eigene Show, in der ihre Liebelei im Mittelpunkt stehen soll!

"Ich bin schon total aufgeregt, wieder im Fernsehen zu sein. Die Show wird toll!", ist sich Stephanies Liebster gegenüber Daily Star sicher. Er war bis vor Kurzem noch in der britischen Version der Kuppelshow Love Island zu sehen – fand dort jedoch nicht die wahre Liebe. Und auch die Blondine hatte bisher ein eher turbulentes Liebesleben: In der Show "Made In Chelsea" war sie kurze Zeit mit dem als Badboy verschrienen Spencer Matthews (29) zusammen und machte anschließend eine schmerzhafte Trennung mit dem Serienkollegen Josh Shepherd durch.

Jetzt sind die beiden allerdings unzertrennlich – und für die britische TV-Welt äußerst interessant: Laut einer Quelle sollen sich schon mehrere Fernsehanstalten um die Sendung reißen. Ihre Liebe musste jedoch auch schon einiges an Gegenwind einstecken: Jonnys "Love Island"-Verflossene Chyna Ellis war sich nämlich sicher, dass er durch die aktuelle Beziehung nur an Bekanntheit gewinnen wollte. Ein eigenes Bild können sich nun bald die Zuschauer der geplanten Sendung machen.

Jonny Mitchell, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Getty Images
Jonny Mitchell, ehemaliger "Love Island"-Kandidat
Stephanie Pratt im August 2018 in Los Angeles
Getty Images
Stephanie Pratt im August 2018 in Los Angeles
Der Cast von "The Hills: New Beginnings"
Getty Images
Der Cast von "The Hills: New Beginnings"
Glaubt ihr, dass auch hierzulande "Love Island"-Kandidaten eine eigene Reality-TV-Show bekommen könnten?50 Stimmen
10
Klar, die Teilnehmer der ersten Staffel waren schließlich ziemlich interessante Persönlichkeiten!
40
Nee, ich denk nicht, dass man mit einzelnen Kandidaten eine ganz eigene Sendung füllen könnte!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de