Da war er sicherlich nicht der Einzige! Bereits seit mehreren Monaten nehmen die Schlagzeilen um Filmemacher Harvey Weinstein (65) nicht ab: Der New Yorker wird von mehreren Schauspielerinnen beschuldigt, sie sexuell belästigt und bedroht zu haben. Die Probleme um den skandalträchtigen Produzenten scheinen jedoch schon vor Jahren präsent gewesen zu sein: Titanic-Regisseur James Cameron (63) offenbarte jetzt, er habe Weinstein schon 1998 schlagen wollen – mit seinem Oscar!

Wie der Schöpfer des Erfolgsfilms im Interview mit der Vanity Fair erzählte, erinnere er sich noch ganz genau an den besagten Abend – und seinen Ärger: "In der Nacht habe ich den Preis für 'Titanic' bekommen. Ich weiß noch genau, dass ich mich beinah mit Weinstein geschlagen habe. Ich wollte ihm mit meinem Oscar eine reinhauen!" Der Streit zwischen den beiden TV-Größen sei bereits Monate zuvor aus einer eher kleinen Debatte heraus entstanden. Bei der beliebten Preisverleihung sei es dann zum Eklat gekommen: "Wir waren im Hauptraum des Theaters, und als es zur Sache ging, schrien die Leute nur: 'Nicht hier!'" Die Bediensteten hätten nicht gewollt, dass weitere Zuschauer von der Auseinandersetzung Wind bekämen. Eskaliert sei der Streit jedoch nicht.

Rückblickend dürfte es so einige Mitglieder des Filmbusiness geben, die dem angeklagten Producer gerne einen Schlag mit der Statue verpasst hätten: Erst an Thanksgiving twitterte auch Leinwand-Star Uma Thurman (47), sie wünsche Weinstein eine qualvolle Zeit nach seinen Taten.

Regisseur James Cameron bei der 82. Oscar-VerleihungKevin Winter / Getty Images
Regisseur James Cameron bei der 82. Oscar-Verleihung
Harvey Weinstein bei den 87. Academy Awards 2015Frazer Harrison / Getty Images
Harvey Weinstein bei den 87. Academy Awards 2015
Robert Rodriguez, Quentin Tarantino, Uma Thurman und Harvey Weinstein in Los Angeles 2004Kevin Winter/Getty Images
Robert Rodriguez, Quentin Tarantino, Uma Thurman und Harvey Weinstein in Los Angeles 2004
Wie findet ihr es, dass inzwischen so viele Leute schlecht über Weinstein reden?422 Stimmen
347
Total gerechtfertigt!
75
Irgendwann reicht es auch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de