Unfall am Set! Blake Lively (30) steht eigentlich für ihren neuen Film "The Rhythm Section" in Irland vor der Kamera. Jetzt verletzte sie sich aber so stark an der Hand, dass die Produktion gestoppt werden musste. Wann der Hollywoodstar seine Arbeit wieder aufnehmen kann, ist noch nicht geklärt.

Es geschah während dem Dreh einer Action-Szene. Das gaben die Produzenten des Streifens gegenüber The Hollywood Reporter an. Doch ansonsten halten sich die Filmemacher bedeckt. "Die Produktion wird so schnell wie möglich wieder aufgenommen", beschloss der Sprecher nur sein Statement. Wie es der Ehefrau von Ryan Reynolds (41) geht, behielt der Vertreter für sich. Auch Blake hält sich bislang bedeckt.

Ryan postete derweil auf Instagram den Sinnspruch: "Lachen kann dir in dunklen Momenten helfen, wieder hinauszufinden." Ob er damit der Mutter seiner Töchter Mut machen will? Schließlich nutzt das Ehepaar seine Social-Media-Kanäle des Öfteren, um sich kleine Botschaften hin und her zu schicken. Was denkt ihr? Stimmt ab!

Blake Lively bei der Costume Institute Gala
Mike Coppola/Getty Images for People.com
Blake Lively bei der Costume Institute Gala
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors
Jamie McCarthy/Getty Images for Michael Kors
Blake Lively bei einer Modenschau von Michael Kors
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Michael Loccisano/Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds bei der "Deadpool 2"-Premiere
Meint Ryan mit seinem Post etwa Blake?579 Stimmen
486
Ja, das denke ich schon
93
Nein, das klingt nicht so


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de