Jennifer Frankhauser (25) zieht einen Schlussstrich! Für das Starlet war 2017 alles andere als leicht. Nachdem im Frühjahr ihr Vater gestorben ist, musste sie nur wenig später den Tod ihres Managers verkraften. Doch damit nicht genug. Was folgte, war ein großer Streit mit ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger (31), den beide bisher nicht beigelegt haben, und ein bitterböser Social-Media-Shitstorm. Zu allem Überfluss ging im September dann auch noch ihre Beziehung zu Freund Rafael in die Brüche. Im Promiflash-Interview erklärt die Blondine deswegen jetzt, wie froh sie sei, dass das Jahr fast vorbei ist: "Ich wünsche mir nichts mehr, als dass dieses Scheißjahr vorbei ist. Es kann nur besser werden – schlimmer geht nicht."

"Scheißjahr": Jennifer Frankhauser rechnet mit Jahr 2017 ab!Instagram / jenny_frankhauser


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de