Anfang Dezember glänzte Halle Berry (51) noch supernatürlich auf Bora Bora – und sah dabei äußerst happy aus. Wer die Schauspielerin allerdings in die Südsee begleitete, das behielt sie für sich. Jetzt kamen jedoch neue Details über ihren Traumtrip ans Licht. Mit ihr auf der Sonneninsel war ihr Freund Alex da Kid (35): Den Musikproduzenten soll sie jetzt einfach kurzerhand abserviert haben!

"Halle hat mit Alex Schluss gemacht, mitten in ihrem romantischen Liebesurlaub auf Bora Bora", verriet nun eine Quelle gegenüber In Touch. Weiter wisse der Insider, dass die 51-Jährige vor traumhafter Kulisse festgestellt habe, dass sie und ihr Kurzzeitfreund einfach nicht zusammenpassen. Die Konsequenz sei hart gewesen: Die "Gothika"-Darstellerin habe ihre Assistenzen gebeten, ihr einen Flug zu buchen – ohne ihren Lover.

Nun sei der Brite mutterseelenallein auf dem Eiland in Französisch-Polynesien, und zwar angeblich mit der unbezahlten Hotelrechnung. Da sich die Zweifachmama tagelang dort aufhielt, dürfte dabei einiges an Unterbringungskosten zusammengekommen sein – und die Trennung kostspielig werden. Halle und der 35-Jährige hatten sich erst vergangenen Sommer kennengelernt und waren zumindest im September laut einer Freundin noch ganz begeistert voneinander.

Schauspielerin Halle Berry bei den Golden Globe Awards 2019
Jon Kopaloff/Getty Images
Schauspielerin Halle Berry bei den Golden Globe Awards 2019
Halle Berry im Februar 2019
Getty Images
Halle Berry im Februar 2019
Wie findet ihr es, dass Halle Berry ihren Ex-Freund mit der Hotelrechnung allein zurück lässt?800 Stimmen
186
Total stark! Sie ist eben eine entschlossene Frau!
614
Total gemein! Zumindest für ihren Teil der Rechnung hätte sie aufkommen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de