Alle Welt fiebert auf die Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) hin. Nicht erst seit der Verlobungsverkündung wirken die beiden überglücklich miteinander. Doch was würde passieren, sollte die Liebe nicht für immer halten? Schließlich hat die Familie Windsor – nicht zuletzt mit Harrys Eltern Prinz Charles (69) und Lady Diana (✝36) – schon den ein oder anderen üblen Rosenkrieg erlebt. Sollte das auch bei den frisch Verlobten passieren, könnte Meghan ordentlich abkassieren!

Wie das Onlinemagazin TMZ berichtet, soll Harry ganze 40 Millionen Dollar – umgerechnet knapp 34 Millionen Euro – mit in die Ehe bringen. Bei der Braut in spe sollen es hingegen lediglich 5 Millionen Dollar – also etwas über 4 Millionen Euro – sein. Nach englischem Recht wird bei einer Scheidung nicht nur das gemeinsam angehäufte Vermögen zu gleichen Teilen gesplittet, sondern auch alles, was das Ehepaar schon vor der Hochzeit besaß. Egal, wie lange das Liebesglück halten sollte, der Prinz und die Schauspielerin würden demnach in jedem Fall 45 Millionen Dollar zur Hälfte untereinander aufteilen. Damit würde Harry fast 20 Millionen verlieren, Meghan aber mehr als 15 Millionen Dollar dazu gewinnen.

Selbst ein Ehevertrag würde daran wahrscheinlich nicht viel ändern. Der Grund: Derartige Vereinbarungen sind in Großbritannien rechtlich nicht bindend. Ob es den aber überhaupt geben wird, ist fraglich. Schließlich hatten weder Charles noch William (35) ihre Damen um so ein Abkommen gebeten. Findet ihr, dass Harry und Meghan sich um diesen Ernstfall jetzt schon Gedanken machen sollten? Stimmt ab!

Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer VerlobungZak Hussein / Splashnews.com
Prinz Harry und Meghan Markle bei der Verkündung ihrer Verlobung
Prinz Harry und Meghan Markle in NottinghamWPA Pool / Getty
Prinz Harry und Meghan Markle in Nottingham
Prinz William und Prinz Charles in EdinburghEuan Cherry/WENN
Prinz William und Prinz Charles in Edinburgh
Findet ihr, dass Harry und Meghan sich um so etwas schon Gedanken machen sollten?4711 Stimmen
2982
Ja! Das kann schließlich jedem Paar passieren – egal, wie glücklich man am Anfang war!
1729
Nein! Sie sollten jetzt erst mal ihr Liebesglück genießen und diese negativen Gedanken nicht an sich ran lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de