Das kann ganz schön in die Knie gehen! Wenn Schauspielerin Meghan Markle (36) nächstes Jahr den britischen Prinz Harry heiratet, muss sie sich an die royale Etikette gewöhnen. Es gehört sich zum Beispiel, vor ranghöheren weiblichen Familienmitgliedern einen Knicks zu machen. Das schließt Herzogin Kate (35) mit ein, da ihr Ehemann, Prinz William (35), in der Thronfolge höher steht als Harry. Vor der kleinen Prinzessin Charlotte (2) sollte Meghan das Knie beugen, da die in die royale Familie hinein geboren wurde. Für Gräfin Sophie von Wessex, der Ehefrau von Harrys Onkel, Prinz Edward (53), gilt das nicht. Vor der muss Meghan allerdings knicksen, wenn Edward anwesend ist, da er seit seiner Geburt Teil der britischen Königsfamilie ist. Hat Meghan aber Harry an ihrer Seite, müssen sogar die blutsverwandten Damen vor ihr in die Knie gehen.

Royaler Kniefall: Meghan Markle muss vor Kate knicksen!Getty Images / Andrew Toth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de