Mit "Jumanji: Willkommen im Dschungel" lebt der Kinoklassiker der 1990er weiter. Dwayne "The Rock" Johnson (45), Kevin Hart (38), Jack Black (48) und Nick Jonas (25) gaben sich alle Mühe, ein ganz neues Abenteuer zu kreieren und zugleich das Erbe von Hollywood-Legende Robin Williams (✝63) zu würdigen. Musiker Nick fiel in der "Jumanji"-Fortsetzung dann tatsächlich die wunderschöne Aufgabe zu, der Figur Alan Parrish und damit dem Schauspieler Robin zu gedenken. Im Promiflash-Interview erklärte der 25-Jährige: "Es gibt im Film sogar Momente, in denen ich Robin Williams ehre. Es gibt eine Verbindung zu Alan Parrish, dem Charakter, den Robin Williams im originalen ‘Jumanji’ gespielt hat, einem Film, von dem ich selbst riesiger Fan bin und den ich in meiner Kindheit geliebt habe."

"Jumanji"-Tribut! Nick Jonas ehrte sein Idol Robin WilliamsMatthias Nareyek/Getty Images; FayesVision / WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de