Khloe Kardashian (33) ist schwanger! Die offizielle Baby-News empfingen nicht nur Fans des Reality-TV-Stars wie ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Auch Mutter Kris Jenner (62) und zahlreiche andere US-Promis freuten sich bereits riesig via Social Media für die werdende Mama. Einer, dem die News vielleicht Bauchschmerzen bereitet, wurde noch vor der Öffentlichkeit benachrichtigt: Ex-Ehemann Lamar Odom (38)!

Den ehemaligen Basketballprofi wird Khloe aus gutem Grund vor Fans und Medien informiert haben. Die turbulente Ehe der US-Stars wurde nicht von Kindern gekrönt. Und das, obwohl sich das Ex-Paar sehnlichst Nachwuchs wünschte. "Die beiden haben eine krasse Vergangenheit. Khloe machte sich Sorgen um seine Reaktion – also ließ sie ihm die Neuigkeit von Kris ausrichten", erklärte ein Insider dem OK Magazine. Sie selbst habe es ihm nicht sagen wollen. Sie habe sich dazu entschlossen, in die Zukunft zu schauen und keinen Kontakt zu ihrem Ex zu pflegen, berichtete die Quelle weiter.

Mehrere Monate wurde über eine mögliche Schwangerschaft der 33-Jährigen spekuliert. Im September wollte ein Insider bereits wissen, was Lamar vom Baby-Glück seiner Ex hält: "Er weiß, dass Khloe schon immer ein Kind wollte, deshalb freut er sich auch für sie. Gleichzeitig ist er allerdings traurig, dass er nicht der Vater ist."

Khloe Kardashian, Reality-StarInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, Reality-Star
Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe Kardashian und Lamar Odom in Los Angeles im Oktober 2011Bello / Splash News
Khloe Kardashian und Lamar Odom in Los Angeles im Oktober 2011
Was haltet ihr von Khloes Nachricht an Lamar?1190 Stimmen
913
Finde ich toll – nette Geste.
277
Kris vorschicken? Das hätte sie wirklich selbst machen sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de