Ist sie schon darüber hinweg? Völlig überraschend hat das Management von Sylvie Meis (39) vor wenigen Stunden das Beziehungsaus der Moderatorin und ihrem Verlobten Charbel Aouad bekannt gegeben. Schon seit Oktober gehen die beiden getrennte Wege. Doch die TV-Beauty versucht, den Kopf nicht in den Sand zu stecken: Sie weiß genau, was sie jetzt braucht!

Zwei Monate sind Sylvie und Charbel nun schon getrennt. Damit fällt auch die geplante Hochzeit des Glamourpaares ins Wasser. Doch die 39-Jährige möchte sich trotzdem nicht verkriechen und blickt weiterhin optimistisch in die Zukunft: "Ich bin ein positiver Mensch. Jetzt freue ich mich, mit meinen engsten Freunden ein wenig Ruhe im Urlaub zu finden", verkündete sie auf Bild-Nachfrage. Und so verbrachte die geborene Holländerin nicht nur die Weihnachtsfeiertage im Kreise ihrer Familie, sondern gönnt sich nun auch eine Silvesterparty mit Freunden in Miami.

Auf Instagram postete die Blondine bereits ein Foto aus dem Flieger. Mit einem neckischen Grinsen und dem Hashtag "#ichbindannmalweg" freute sie sich auf die Auszeit unter der prallen Sonne Floridas. Und auch die US-amerikanischen Beachboys haben gegen den heißen Anblick des Neu-Singles am Strand sicher nichts einzuwenden.

Sylvie Meis bei der Präsentation ihrer "Sylvie Flirty Lingerie"-Kollektion 2017WENN / Becher
Sylvie Meis bei der Präsentation ihrer "Sylvie Flirty Lingerie"-Kollektion 2017
Sylvie und Daniel MeisInstagram / 1misssmeis
Sylvie und Daniel Meis
Sylvie Meis und Charbel Aouad in Hamburg, April 2017Kursikowski / Splash News
Sylvie Meis und Charbel Aouad in Hamburg, April 2017
Was haltet ihr von Sylvie Meis' Ablenktaktik nach der Trennung?2134 Stimmen
1798
Absolut richtig, so kommt sie schneller über das Liebesaus hinweg!
336
Übertrieben, so verdrängt sie die Probleme doch nur!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de