Royaler Segen! Im Mai ist es endlich so weit: Meghan Markle (36) wird ihren Prinz Harry (33) heiraten und dadurch ein Mitglied der königlichen Familie werden. Ob die schöne Schauspielerin auch in der Rolle der adligen Ehefrau glänzen wird, muss sich erst noch zeigen. Eine Person konnte die gebürtige Amerikanerin aber offensichtlich schon von sich überzeugen: Die Queen (91) ehrte Meghan nun in ihrer Weihnachtsrede!

Wie in jedem Jahr hielt die Monarchin am ersten Weihnachtsfeiertag eine Fernsehansprache an ihr Volk. Dieses Mal zeigte sich die 91-Jährige ungewöhnlich offen und sprach auch von der Verlobten ihres Enkels. "Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr neue Mitglieder in unserer Familie willkommen zu heißen", hieß es. Damit spielte die Queen – neben Prinz Williams (35) und Herzogin Kates (35) Nachwuchs – wohl auch auf die schöne Brünette an. Immerhin stand im Hintergrund sogar ein gerahmtes Verlobungsfoto der beiden Verliebten. Auch das könnte ein Hinweis darauf sein, dass die mehrfache Urgroßmutter das neueste Familienmitglied ins Herz geschlossen hat.

Schon zuvor konnte sich die 36-Jährige über eine ganz besondere Ehrung freuen! Als allererste Verlobte eines Mitglieds der Königsfamilie durfte sie bereits vor der Hochzeit an den royalen Weihnachtsfeierlichkeiten teilnehmen.

Prinz Harry und seine Verlobte Meghan MarkleInstagram / kensingtonroyal
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle
Queen Elizabeth II. 2015 in Tweedbank, SchottlandChris Jackson / Staff / Getty Images
Queen Elizabeth II. 2015 in Tweedbank, Schottland
Meghan Markle und Prinz HarrySplash News
Meghan Markle und Prinz Harry
Was haltet ihr davon, wie die Queen mit Meghan umgeht?1634 Stimmen
1341
Total schön! Die Ansprache zeigt doch, wie sehr sie Meghan mag!
293
Seltsam! Ich verstehe nicht, warum Meghan eine Extrawurst bekommt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de