An Weihnachten greifen die Stars und Sternchen ja gerne tief in die Tasche, um ihren Liebsten eine Freude zu machen. Sängerin Taylor Swift (28) schießt in diesem Jahr aber den Vogel ab. Sie schenkte einem Fan-Girl jetzt ein ganzes Haus! Doch die großzügige Geste hat einen traurigen Hintergrund.

"Was viele von euch nicht wissen, ich war während meiner Schwangerschaft acht Monate lang obdachlos", schrieb Stephanie in der The Swift Life-App. Als wenn das nicht schon schlimm genug gewesen wäre, verlor ihr Partner Matthew auch noch seinen Job. Die werdende Mama vergöttert Taylor schon seit Jahren. Aus diesem Grund hat die Mutter von Stephanie versucht, Megastar Taylor zu kontaktieren – mit Erfolg. Sie schilderte die Lage ihrer Tochter, mit der Bitte, das damals anstehende Konzert der Sängerin in Manchester für Stephanie zu einem ganz besonderen Erlebnis zu machen. Zu der Zeit war sie hochschwanger und sollte einen Abend ihre Sorgen vergessen können.

Taylor begrüßte die Familie nach der Show tatsächlich in ihrer Garderobe. Dann der Hammer: "Stephanie, du bist schon lange ein Teil meines Lebens und hast mich nie um etwas gebeten. Ich möchte, dass du die Schwangerschaft mit deiner kleinen Tochter genießen kannst." Die Pop-Musikerin zauberte ein Haus aus dem Ärmel und machte Stephanie zur glücklichsten Frau des Abends. Hättet ihr Taylor SO eine großzügige Geste zugetraut? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Taylor Swift auf der New York Fashion Week 2016Gustavo Caballero/ Getty Images
Taylor Swift auf der New York Fashion Week 2016
Taylor Swift beim "Super Saturday Night"-Konzert in HoustonLarry Busacca / Getty
Taylor Swift beim "Super Saturday Night"-Konzert in Houston
Taylor Swift bei einem Konzert in TexasATP/WENN
Taylor Swift bei einem Konzert in Texas
Hättet ihr Taylor so etwas zugetraut?1798 Stimmen
1202
Ja, diese großzügige Seite kennen alle treuen Fans!
596
Nee, das ist doch wieder nur PR!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de