Sie ist der vermutlich schönste Neuzugang in der Welt der Monarchen: Meghan Markle (36) begeistert nicht nur ihren Bald-Ehemann Prinz Harry (33), sondern auch die Fitnessfans mit ihrem trainierten Traumbody. Doch der kommt nicht von ungefähr: Das ist Meghans Work-out-Geheimnis!

Die sportliche Schauspielerin hat eine Vorliebe für Yoga! Vermutlich liegt ihr dieses Hobby in den Genen, denn ihre Mutter ist sogar Lehrerin für die asiatische Sportart. Doch die Frischverlobte setzt nicht nur auf die klassische Variante, sondern hat eine weiterentwickelte High-End-Version für sich entdeckt, wie sie jetzt bei Women's Health UK erzählte. Die spezielle Sonderform aus Yoga und Pilates findet nicht wie üblich auf einer einfachen Matte statt, sondern wird auf einem Gerät praktiziert, das die Größe eines Laubandes hat. An der Vorder- und Rückseite sind Griffe befestigt, zwischen denen man auf einer verschiebbaren Platte bei kontrollierten Bewegungen das Gleichgewicht halten muss. Meghan ist begeistert von diesem Training! Nach gerade einmal zwei Stunden habe die Power-Frau bereits einen Unterschied gesehen.

Doch sie weiß auch, dass es eine straffe Muskulatur nur in Kombination mit der richtigen Ernährung gibt! Die fällt der Suits-Darstellerin jedoch oftmals ganz schön schwer. "Pommes und Wein sind meine Laster", gestand Meghan beim Food-Portal Delish. Um ihre Top-Figur zu halten, lege sie zum Gleichgewicht immer wieder strenge Diätphasen ein.

Meghan Markle in TorontoSplash News
Meghan Markle in Toronto
Meghan Markle bei den "Invictus Games" 2017Chris Jackson / Getty Images
Meghan Markle bei den "Invictus Games" 2017
Meghan Markle bei der Elton John AIDS Foundation 2014WENN / Ivan Nikolov
Meghan Markle bei der Elton John AIDS Foundation 2014
Könnt ihr euch auch vorstellen, dieses Workout einmal auszuprobieren?975 Stimmen
657
Ja! Ich teste gerne Fitnesstrends und Meghan beweist, dass dieser klappt!
318
Nein. Klassisches Joggen erzielt auch seinen positiven Effekt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de