Sie gewinnt den Titel "Royale Shopping-Queen des Jahres"! Herzogin Kate (35) ist neben ihren Rollen als liebevolle Ehefrau von Prinz William (35), Mama von Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2) und großherzige Charitylady vor allem für eines bekannt: ihr gutes Gespür für Mode! Immer wieder zeigte sich die Brünette auch im vergangenen Jahr superstylisch bei öffentlichen Auftritten. Für die coolen Outfits musste das britische Königshaus jedoch eine Menge Kohle lassen: Kates Garderobe kostete 2017 schlappe 134.000 Euro!

Pünktlich zum Jahresende zog die britische Zeitung Mail Online jetzt Fashion-Bilanz – und die hat es ordentlich in sich! Obwohl Kate in den vergangenen zwölf Monaten statt hochklassiger Designerlabels eher günstigere Marken trug, verzeichnet die werdende Dreifach-Mama Ausgaben von knapp 119.000 Pfund – umgerechnet über 134.000 Euro! Damit ist 2017 das bisher teuerste Jahr der royalen Beauty: 2016 lag das Shopping-Pensum der 35-Jährigen bei "nur" 112.000 Euro. Zu den protzigsten Looks gehörten unter anderem Kates Kleid am Hochzeitstag ihrer Schwester Pippa Middleton (34) für 17.000 Euro und ein Chanel-Dress für fast 20.000 Euro.

Neben ihrer Schwägerin in spe sieht Kate mit diesen verschwenderischen Outfits jedoch beinah blass aus: Prinz Harrys (33) Auserwählte Meghan Markle (36) trug auf den erst kürzlich veröffentlichten Verlobungsfotos eine Robe für unsagbare 63.000 Euro – und strahlte damit überglücklich an der Seite ihres Schatzes.

Herzogin Kate bei einem offiziellen Event in ParisGetty Images
Herzogin Kate bei einem offiziellen Event in Paris
Prinzessin Charlotte und Herzogin KateArthur Edwards - WPA Pool/Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan MarkleInstagram / kensingtonroyal
Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle
134.000 Euro für Kleidung: zu viel oder völlig in Ordnung?2253 Stimmen
922
Das ist viel zu übertrieben! Dieses Geld sollte besser gespendet werden.
1331
Na ja, sie muss schließlich immer das Königshaus repräsentieren – da muss es schon etwas besonderes sein!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de