Bestätigt Bonnie Strange (31) mit diesem Post etwa die Liebeskrise mit Noch-Freund Leebo Freeman (29)? Vor wenigen Tagen werden die ersten Fans stutzig: Das doch so verliebte Social-Media-Paar folgt sich nicht mehr auf Instagram und löscht die meisten der gemeinsamen Turtel-Pics. Ein Statement? Bisher Fehlanzeige! Doch jetzt teilt das Model einen ziemlich vielsagenden Spruch – und der dreht sich auch noch ums Fremdgehen!

Bestätigt die schöne Blondine mit diesen Worten etwa eine mögliche Trennung von dem tätowierten Hottie? Auf Instagram lässt die 31-Jährige unter einem ziemlich freizügigen Foto jetzt nämlich ihrem vermeintlichen Ärger freien Lauf: "Männer, die rumvögeln müssen, sind für mich nichts als gebrauchte Schlüpfer. Sorry, aber ich trage keine gebrauchten Schlüpfer!" Puh – ganz schön harte Worte! Ob die wohl direkt an ihren Leebo gerichtet sind? Falls dem so ist, scheint sich der Brite offenbar einen heftigen Schnitzer in der Beziehung mit Bonnie geleistet zu haben.

Wie Leebo auf den harten Spruch reagiert? Bisher noch gar nicht. Das Male-Model genießt aktuell die Zeit in seiner Heimat London. Aber was glaubt ihr: Spricht Bonnie mit ihrem Post wirklich direkt ihren vermeintlichen Ex-Freund an? Stimmt unter dem Artikel ab.

Bonnie Strange, ModelInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange, Model
Leebo Freeman und Bonnie Strange bei der "Bread & Butter" 2017Splash News
Leebo Freeman und Bonnie Strange bei der "Bread & Butter" 2017
Leebo Freeman, britisches ModelInstagram / leebothestampede
Leebo Freeman, britisches Model
Was glaubt ihr: Spricht Bonnie mit dem harten Spruch direkt Leebo an?820 Stimmen
803
Ja, wen soll sie denn sonst meinen!
17
Nein, das ist nur ein Spruch und nichts Privates dahinter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de