Ist die Phase des Bangens endlich vorbei? Für Manuel Neuer (31) könnten schon bald völlig neue Zeiten anbrechen. Im September erlitt der FC Bayern-Star zum wiederholten Male einen Bruch des linken Mittelfußes. Ein Comeback zur Bundesliga-Rückrunde: Fehlanzeige! Statt Fußballplatz standen für den Keeper Krankenhaus, Operation und Rehabilitation auf dem Plan. Jetzt gibt es endlich Licht am Ende des gefühlt unendlichen Tunnels.

Die Videos machen Hoffnung, Hoffnung auf eine baldige Genesung. Pünktlich zum Jahreswechsel ließ Neuer seine Fans via Instagram an einigen seiner Reha-Maßnahmen teilhaben – und die dürften Fans ein ordentliches Grinsen aufs Gesicht zaubern. Der 31-Jährige wagte nämlich seine allerersten Schritte ohne Krücken – zwar "nur" auf einem sogenannten Alter-G-Laufband, das mithilfe spezieller Technik das Körpergewicht des Patienten reduziert, aber immerhin.

Manuel scheint sich tatsächlich eiserne Ziele gesteckt zu haben. Auch wenn er im Alltag nach wie vor nicht auf seine Gehhilfen verzichten kann, gab er sich Anfang Dezember im Interview mit BILD am Sonntag hoffnungsvoll: "Meiner Meinung nach steht der WM-Teilnahme gar nichts im Wege."

Manuel Neuer beim Training für die WM 2018
Miguel Medina / Getty Images
Manuel Neuer beim Training für die WM 2018
Manuel Neuer im WM-Trainingslager im Mai 2018
Miguel Medina / Getty Images
Manuel Neuer im WM-Trainingslager im Mai 2018
Manuel Neuer bei einer Pressekonferenz
Patrik Stollarz / Getty Images
Manuel Neuer bei einer Pressekonferenz
Glaubt ihr, Manuel Neuer ist bis zur WM wieder fit?419 Stimmen
363
Ja absolut, er hat doch Biss!
56
Nee, er sollte mal eine Pause machen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de